Corporate Governance

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens ist eine gute Geschäftsführung. Das klingt wie eine „Floskel“, aber es geht hier um viel, vor allem in größeren Organisationen. Durch eine klare Corporate Governance regeln Sie die Beziehungen zwischen Geschäftsführern, Aufsichtsräten und Gesellschaftern/Aktionären und bestimmen, wie die Organisation geführt wird. Dies erfordert eine individuelle Anpassung, denn jede Situation und Organisation ist einzigartig.


Geeignete Satzung ist unerlässlich

Viele Vereinbarungen sind in Gesellschaftsverträgen/Satzungen festgeschrieben: Welche Punkte müssen mit den Gesellschaftern abgestimmt werden und wie viel Freiheit hat ein Geschäftsführer? Ist es sinnvoll, mit einem Aufsichts- oder Kontrollorgan zusammenzuarbeiten, oder ist dies sogar vorgeschrieben? Und wie wird mit der Nachhaltigkeit umgegangen und welche Umweltziele wollen wir verfolgen? Sie enthält auch Bestimmungen zur Unternehmensführung, wie Vertretung, Beschlussfassung, Befugnisse und Versammlungen. Darüber hinaus wird festgelegt, mit welcher Mehrheit Beschlüsse in der Gesellschafter- bzw. Hauptversammlung gefasst werden, wie und in welcher Form eine Versammlung einberufen wird.

Klare Vereinbarungen


Zusätzliche Vereinbarungen werden in Gesellschaftervereinbarungen oder Reglementen getroffen. Diese Vereinbarungen und Reglemente ergänzen die Satzung und bieten Spielraum für weitere Ausarbeitungen. So kann beispielsweise eine Aufgabenverteilung in Bezug auf die Geschäftsführung oder ein Anforderungsprofil für Aufsichtspersonen festgelegt werden. Häufig besteht der Wunsch, Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern zu treffen, z. B. über die Dividendenpolitik, Angebotsverpflichtungen, Investitionsverpflichtungen oder die Situation bei einem möglichen Verkauf. All diese Dokumente stehen in einer Beziehung zueinander, und es ist daher sehr wichtig, dass sie aufeinander abgestimmt sind.


Unsere Leistung

Die Anwälte und Notare von Kienhuis Legal denken gerne mit Ihnen zusammen über die optimale Gestaltung der Struktur und aller damit verbundenen Dokumente nach. Mit scharfen und prägnanten Fragen verstehen wir es, schnell zum Kern der Sache vorzudringen, um festzustellen, was in Ihrer Situation am besten geeignet ist. Im Falle von Streitigkeiten über die Governance gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu lösen, darunter ein sogenanntes Enquête-Verfahren bei der Unternehmenskammer.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren? Kontaktieren Sie einen unserer Spezialisten.


Schnell Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit anrufen. Oder hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und wir melden uns bei Ihnen.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Sie haben noch ein paar Felder vergessen, überprüfen Sie diese bitte noch einmal.

Team Corporate governance

Britt Gankema

Notaranwärterin

Frank Röben

Notar (Partner)

Allard Schuering

Notar (Partner)

Jacobine Tinselboer

Notarin (Partnerin)

Mark Huizenga

Associate Partner

Marc van Rijnsoever

Anwalt (Partner)

Herbert Heidkamp

Juristischer Mitarbeiter

Matthijs van Rozen

Notar (Partner)

Tessa Krops

Notaranwärterin

Marjan Koelemeijer

Associate Partner

Anna Tenhagen

Notaranwärterin

Womit wir helfen

Wir beseitigen rechtliche Hindernisse auf praktische, effiziente und verständliche Weise.